Suche
  • Coni

keine kaffefahrt...


8.29 uhr leinen los in maasholm - es ist kalt! 1° luft, 2.4° wasser und im hafen moderater wind von drei windstärken. gemeldet sind 5 bft aus nordost, westdrehend und abnehmend die see 1.5meter...

die rauhe ostsee empfängt uns an der schleimündung - mit gerefftem gross- und vorsegel stampft SANTA MARIA durch die wellen.

das uboot-sperrgebiet umsegeln wir zuerst richtung damp - dann kursänderung und hart am wind richtung ost - die see ist gut 2 meter und der wind macht locker 6bft - und es ist grausam kalt!!

nicht mein kurs!! hart am wind war noch nie meins!! eigentlich im cockpit liegen und trotzdem stehend... SANTA MARIA zischt durch die wellen - ggsschhh... und da kommt die nächste dusche! hoch auf den wellenberg und gleich wieder runter ins tal... - mit gut 8kn rauscht das schiff durchs kalte nass - die sonne scheint, total gute sicht, mega klar aber immer noch saukalt!

unsere mädels machen das super!!! gut eingepackt mit kissen und decken kuscheln sie am cockpitboden, schauen ab und zu hoch wenn SANTA MARIA wieder eine dusche abkriegt und stehen das ganze unter dem motto - "lassesanunsvorübergehn" durch.

in der langgezogenen hafeneinfahrt von heiligenhafen beruhigt sich das wasser, nach etwas mehr als sieben stunden anstrengende fahrt machen wir im hafen fest - erstmal auf pipibox... und das ankerbier haben wir uns ehrlich verdient!

die wetteraussichten für die nächsten 10 tage sehen düster aus - ein sturm jagt den andern - mal schauen wie es weitergeht.


58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

chumm und lueg...